MILITARY AIRCRAFT – Elfenbeinküste wird Mitglied der C295-Betreiberfamilie

Madrid, 21. Januar 2019 – Das Verteidigungsministerium der Republik Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) hat eine Festbestellung über ein mittelschweres C295-Transportflugzeug unterzeichnet. Mit ihrer hervorragenden Leistungsbilanz unter heißen und widrigen Bedingungen sowie ihren günstigen Wartungs- und Betriebskosten wird die in der Transportversion georderte Maschine die Fähigkeiten der Streitkräfte des Landes erweitern.
Bernhard Brenner, Leiter von Marketing & Sales bei Airbus Defence and Space sagte: „Die C295 hat ihre überlegene Leistungsfähigkeit unter den außergewöhnlich harten Betriebsbedingungen im subsaharischen Afrika bereits unter Beweis gestellt. Das Flugzeug wird dem Land ganz neue Möglichkeiten eröffnen, und wir sind sehr stolz, einen neuen Betreiber in unserer C295-Familie begrüßen zu können.“
Mit dem neuen Auftrag wird die Côte d’Ivoire das 28. Land, das die C295 einsetzt. Airbus Defence and Space hat bisher 91 Flugzeuge an 17 afrikanische Nationen verkauft. In den Staaten Nord- und Westafrikas wächst die C295-Flotte kontinuierlich. Ägypten, Algerien, Ghana und Mali haben bisher 35 C295 geordert.

Über Airbus
Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 59 Mrd. im Jahr 2017 angepasst unter IFRS 15, die Anzahl der Mitarbeiter rund 129.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.