BDSW – Präsident fordert Beauftragten der Bundesregierung für Wirtschaftsschutz

Berlin/Bad Homburg – Die deutsche Wirtschaft ist täglich durch Spionage, Sabotage, Cyberangriffe und Kriminalität bedroht. Der jährliche Schaden für die deutsche Volkswirtschaft beläuft sich auf mindestens 55 Milliarden Euro. Auf der vorgestrigen Wirtschaftsschutzkonferenz der „Initiative Wirtschaftsschutz“ in Berlin, die 2016 vom BDSW mitinitiiert wurde, wurden vor rund 300 Teilnehmern Präventiv- und Schutzkonzepte für die Wirtschaft vorgestellt und erörtert. Weiterlesen